Mein Weg zum Fahrenden Engel

Vorwort des Obmanns Ernst Schneeberger

Nachdem ich im Oktober 2021 plötzlich die Nachricht bekam, dass ich einen 12c m großen Tumor in der Speiseröhre habe, welcher bereits an 5 Körperstellen Metastasen ausgebildet hat, haben sich in mir einige Räder in Bewegung gesetzt.  Neben den ganz persönlichen Gedanken hat sich eine Idee in meinem Kopf manifestiert, mit der ich bereits seit einigen Jahren gespielt habe. 

Meine Leidenschaft ist es seit Jahren, andere Vereine als Organisator zu unterstützen. So kam es auch, dass ich einen Verein namens „Der Rollende Engel“ kennengelernt habe und der Gedanke hinter dieser Idee blieb mir für Jahre im Kopf. Über Weihnachten 2021 reifte in mir der feste Entschluss, dass ich – solange ich noch die Kraft dafür besitze – auch anderen, die schwer krank und ohne Hoffnung auf Genesung sind, zu helfen. 

In erster Linie möchte ich zusammen mit meinem Team speziell Kindern helfen, die eine letzte „Wunschfahrt“ haben und deren Eltern diesen Wunsch aus verschiedenen Gründen nicht erfüllen können. Selbstverständlich ist unser Verein ebenso für Erwachsene da, die kurz vor ihrem Ableben noch eine Wunschtagesfahrt erleben möchten.  Eine Beispiel hierfür können sein: eine Fahrt nach Mariazell, zu einem Fußballmatch, zum Konzert des Musikidols oder einer besonderen Ausstellung in Österreich. 

Gott sei Dank konnte ich sehr schnell sehr viele Menschen von meiner Idee begeistern und ich freue mich sehr viele Freunde und Bekannte im Vorstand unseres Vereins begrüßen zu dürfen!

Ich freue mich sehr, auf meine Tätigkeit als Obmann des Vereins „Fahrender Engel“. Sie gibt mir Kraft, bringt mir große Freude und spendet mir Hoffnung, selbst wieder vollständig gesund zu werden! 

Ich, Ernst Schneeberger, möchte im Februar 2022 mit einem Team „Fahrender Engel“ durchstarten, viele Augen zum Strahlen bringen und freue mich auf Ihre Unterstützung!

Ihr

Ernst Schneeberger

Vielen Dank TransGourmet

Ganz herzlich möchten wir uns bei der Fa. TransGourmet Standort Seiersberg bedanken. TransGourmet hat durch eine betriebsinterne Gesundheitschallenge 1000,00€  gesammelt und direkt an unseren Verein gespendet. 

Weiterlesen...

Rapid gegen Sturm in Wien

Das Ronald McDonald Haus, direkt am Gelände des LKH-Universitätsklinikums Graz bietet Familien mit schwer kranken Kindern „ein Zuhause auf Zeit“ solange ihr Kind im Spital behandelt

Weiterlesen...

Es gibt sie doch, die Engel auf Erden……

Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Website!
Für andere Menschen da zu sein und Ihnen zu helfen, wenn Hilfe benötigt wird, stellt für mich einen der größten und wichtigsten Werte in unserem Leben dar. Jene Menschen, die dies selbst tun oder diese Hilfeleistung auf andere Art und Weise unterstützen sind für mich die wahren „Engel auf Erden“.
Ich freue mich, dass Ernst Schneeberger trotz seiner eigenen Erkrankung die Initiative ergriffen hat und mit dem Verein „Fahrender Engel“ jungen und alten Menschen einen Wunsch erfüllen möchte, welcher ohne dieser Initiative nicht oder nur schwer möglich wäre.
Als Bürgermeister der Marktgemeinde Wettmannstätten erfüllt es mich mit Stolz, diese Initiative in unserer Gemeinde zu haben und danke schon jetzt allen, die diese Initiative unterstützen.
Vor allem danke ich Ernst Schneeberger für sein Engagement. Diese soziale Ader hat er wohl von seinem leider schon verstorbenen Vater mitbekommen.
Allen, und ich hoffe, dass es viele in Anspruch nehmen können, wünsche ich nicht nur einen schönen wunscherfüllten Tag, sondern vor allem auch Mut und Zuversicht.

„Es gibt Berge, über die man gehen muss,
sonst geht der Weg nicht weiter“ (Ludwig Thoma)

– Bürgermeister Peter Neger

Wer wir sind und was wir tun:

Der Verein "Fahrender Engel" erfüllt schwerkranken Personen
ihren letzten Wunsch.

Unsere Zeit auf Erden ist begrenzt – für viele Personen wissend, wann der Zeitpunkt für sie kommen wird. Immer mehr Menschen leiden an schweren, chronischen und lebensverkürzenden Krankheiten. Ob transplantierte Personen, an Krebs, oder an anderen schweren Erkrankungen erkrankt – niemand hat sich dies ausgesucht und jeden von uns kann es unerwartet treffen. Es bleibt Zeit zum Nachdenken, Erinnerungen werden wach und letzte Wünsche werden geäußert.

Einmal noch…

Ein Team aus Organisationsprofis versucht alle Wünsche (österreichweit) so gut es geht zu erfüllen. Und dies völlig kostenlos für den Fahrgast, sowie für eine Begleitperson.

Den Transport mit unserem „Fahrenden Engel“ übernehmen ehrenamtliche, ausgebildete Helfer. Sollte medizinische Betreuung benötigt werden, stehen ebenfalls Ärzte oder diplomierte Krankenschwestern ehrenamtlich zur Verfügung und begleiten diese Fahrt.

Die Aktivitäten des Vereins "Fahrender Engel" unterstütze ich sowohl aus menschlicher als auch aus medizinischer Sicht. Schwerkranken Menschen einen Herzenswunsch zu erfüllen bedeutet eine Verbesserung der Lebensqualität sowie ein wenig Ablenkung vom beschwerlichen Alltag der Betroffenen!

- Dr. Wolfgang Heschl

Helfen Sie Wünsche zu erfüllen!

Unser Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, hat den Zweck, schwerkranken Personen den letzten Wunsch zu erfüllen. Wir verstehen uns als parteipolitisch unabhängig und sind nicht staatlich subventioniert. Wir erhalten uns ausschließlich durch ehrenamtliche Mitarbeiter, Spenden und Patenschaften.

Daher sind wir über jede Unterstützung sehr dankbar.

Unser Fahrzeug

Die Fahrt erfolgt in unserem "Fahrenden Engel“

Ein Fahrzeug, welches perfekt auf die Bedürfnisse unserer Gäste umgebaut wurde und so Rollstuhlfahrern, bzw. bettlägrigen Personen einen angenehmen und sicheren Transport ermöglichen.

Wir haben viel Wert darauf gelegt, dass der Innenraum des Fahrzeuges ein heimeliges, sicheres Wohlfühl-Ambiente für Fahrgast und Begleitperson bietet.

Spezielle Federungen, Lichtdesigns, TV, DVD, Kühlschrank, Rundumverglasung für beste Aussicht usw. runden unseren Engel ab.

Vorstand des Vereins

Ernst Schneeberger

Obmann und Initiatior

Ernst Schneeberger

Ernst Schneeberger erhielt im Oktober 2021 die Nachricht einen 12 cm großen Tumor in der Speiseröhre zu haben. Daraufhin beschloss er sich einen Lebenswunsch zu erfüllen und den Verein "Fahrender Engel" ins Leben zu rufen! Sein größten Ziel ist es denjenigen Hoffnung zu geben, die krankheitsbedingt nur noch wenig Hoffnung haben.
Weiterlesen...

Eva-Maria Bischof

Obmann Stellvertreterin​

Eva-Maria Bischof

Die Vision und Beweggründe unseres Obmannes Ernst Schneeberger, diesen Verein in der Steiermark ins Leben rufen zu wollen, haben mich sehr berührt. Auf die Frage dieses Amt antreten zu wollen, ....
Weiterlesen...

Michelle Skarget

Schriftführerin

Michelle Skarget

Click Here

Irene Bischof

Schriftführer Stellvertretender

Irene Bischof

Click Here

Bernadette Pölzl

Kassier

Bernadette Pölzl

Click Here

Maria-Elisabeth Temmel

Stellvertretender Kassier

Maria-Elisabeth Temmel

Click Here

Erwin Temmel

Kassaprüfer

Erwin Temmel

Click Here

Karl Sackl

Kassaprüfer

Karl Sackl

Click Here

Helfende Hände

Mario Tschemernegg

Ehrenamtlicher Unterstützer

Mario Tschemernegg

Click Here

Jürgen Holzmann

Ehrenamtlicher Helfer

Jürgen Holzmann

Seit 2008 im Rettungsdienst
Click Here

Melanie Stoff

Ehrenamtlicher Wegbegleiter

Melanie Stoff

Click Here

Elisabeth Halbwirth

DGKP

Elisabeth Halbwirth

Click Here

Carmen Goltes

PFA

Carmen Goltes

Click Here

Anika Ruffenacht

Sanitäter

Anika Ruffenacht

Click Here

Stefanie Stoff

Ehrenamtlicher Helfer

Stefanie Stoff

Click Here

Bianca Roth

DGKP

Bianca Roth

Click Here

Unterstützer

Peter Neger

Bürgermeister

Peter Neger

Es gibt sie doch, die Engel auf Erden…… Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Homepage! Für andere Menschen da zu sein und Ihnen zu helfen, wenn Hilfe benötigt wird, stellt für mich einen der größten und wichtigsten Werte in unserem Leben dar. Jene Menschen,...
Weiterlesen...

Brigitte Heiserer

Vizebürgermeisterin

Brigitte Heiserer

Click Here

Franz Zehenthofer

Gemeindekassier

Franz Zehenthofer

Click Here

Dr.Wolfgang Heschl

Dr.Wolfgang Heschl

Die Aktivitäten des Vereins „Der fahrende Engel " unterstütze ich sowohl aus menschlicher wie auch aus medizinischer Sicht .Schwerkranken Menschen einen Herzenswunsch zu erfüllen bedeutet eine Verbesserung der Lebensqualität sowie ein wenig Ablenkung vom Alltag der Betroffenen!
Click Here

Partner & Sponsoren

NEU_Raiffeisenbank_Gleinstätten-Leutschach-Groß-StFlorian_schwarz
Logo_NEU GR-KREUZ STMK
Wohlmuth Logo mittig[13883]
image002
Kötz_Logo_mit R
Unknown
Screenshot 2022-08-21 150713

Jeder leistet von dem, was er hat. Der eine hat Geld, er gebe den Armen, ein anderer hat die Gabe des Rates, er sei den Nächsten ein guter Führer. Schwerlich lässt sich jemand finden, der nichts hat, womit er andern helfen könnte. Das letzte, nicht geringste, liegt im Spruch des Apostels: "Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

- Aurelius Augustinus (354-430), Bischof von Hippe in Nordafrika, Heiliger

Fahrender Engel auf facebook

7 Monatenvor

„Schau tief in die Natur, und dann wirst du alles besser verstehen.“ (Albert Einstein)

Foto: Yeskay1211_Pixabay

#nature #beach #wave

7 Monatenvor

„Die Möglichkeit, dass Träume wahr werden können, macht das Leben erst interessant.“ (Paulo Coelho)

Foto:
kinkate_pixabay

7 Monatenvor

Was ein einzelner Mensch nicht schafft, kann ein ganzes Team schaffen. Miteinander geht vieles leichter.

Foto:
Alexas_Fotos_Pixabay

8 Monatenvor

"Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat." (Matthias Claudius)

#fahrenderengel #helfendeengel #wünscheerfüllen

Foto by cocoparisienne_pixabay

8 Monatenvor

Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können. (Theodor Fontane)

#fahrenderengel #helfenderengel ... Sehen Sie mehr

8 Monatenvor

Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen. (Immanuel Kant)

Foto:
@Kranich17_Pixabay

8 Monatenvor

Willkommen beim Verein Fahrender Engel!

Als ich die Diagnose Krebs im Oktober 2021 erhielt, war ich natürlich sehr geschockt. Nach längerem überlegen stand der Entschluss fest, einen Verein zu ... Sehen Sie mehr